Close

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier finden Sie weitere Informationen zu Cookies und wie Sie diese ablehnen.

RÜCKRUF

{emailcloak=off}

 

.

 
 
 

FLIR P660 / B660
Highend-Wärmebildkamera für den Profi - viZaar thermografie-xtra

 

Die Flir P660 Highend-Wärmebildkamera wurde für Anwendungen, die eine sehr hohe Bildqualität erfordern  und eine hohe Detailauflösung der Thermografie-Aufnahmen, entwickelt und konstruiert. Ihr 640 x 480 Pixel Infrarotdetektor mit seiner sehr guten Auflösung von bis zu 30 Millikelvin kann entscheidend sein für die Erkennung einer thermischen Anomalie – speziell, wenn besonders kleine oder weiter entfernte Objekte beobachtet werden sollen.

Durchdachte neue Funktionen

Die Flir P660 Wärmebildkamera ist mit der gesamten Palette industrieller Messfunktionen voll ausgestattet. Das integrierte GPS bewährt sich in Anwendungen im Energie-, Telekommunikations-, Bergbau-, Facility Management- und Logistik-Sektor – und in anderen Bereichen, die sich mit der Inspektion von Anlagen beschäftigen, die sich über größere Bereiche erstrecken. Die GPS-Daten werden automatisch den Daten des Infrarotbilds selbst gespeichert und dienen so als sinnvolle Ergänzung der Inspektionsberichte. Reparaturteams können so automatisch zu den richtigen Stellen geführt werden. 

Die P660 verfügt außerdem über eine Kontrast-Optimierungsfunktion, einen speziellen Algorithmus, der die Detaildarstellung in kontrastreichere Thermografieaufnahmen umsetzt und das damit dem Nutzer gleichermaßen ermöglicht, das beobachtete Objekt wie auch seine Umgebung klar zu erkennen. 

Natürlich dürfen dieser hochwertigen Wärmebildkamera auch spezielle Baufunktionen nicht fehlen. So weißt die Flir P660 einen Wärmedämmungsalarm, Taupunktalarm und Alarm bei hoher relativer Luftfeuchtigkeit auf.

Die P660 verfügt über die Bild-im-Bild-Funktion, die eine Überlagerung, Drehung und Skalierung des visuellen Bildes mit der Infrarotaufnahme ermöglicht. Dabei bleiben alle Messdaten erhalten, und eine volle Analyse des kombinierten Bildes ist jederzeit möglich. 

Die Thermal Fusion-Funktion von Flir verstärkt die Aussagekraft eines Infrarotbildes, denn sie erlaubt dem Anwender, das visuelle Bild in Echtzeit mit dem Infrarotbild zu überlagern – beide Informationsebenen sind so für den Thermografen sofort ersichtlich, denn die Funktion kombiniert die Vorteile des Infrarot- und des visuellen Bildes unmittelbar auf Knopfdruck. Dies erleichtert die genaue Erkennung der untersuchten Stelle.

Die FLIR P660 enthält neben dem leistungsstarken Infrarotdetektor eine visuelle 3,2 Megapixelkamera (automatische Scharfstellung - Autofokus), einen großen 5,6 Zoll-LCD-Monitor, einen schwenkbaren Sucher und einen starken Akku (3 Stunden Betrieb, LiIon Technik). Das hochwertige Magnesium-Gehäuse ist robust und sorgt dafür, dass die P660 deutlich weniger wiegt als andere Kameras, die nur einen Bruchteil der Auflösung und Ausstattung bieten.

Das Kamerasystem ist für die Messung von Temperaturen von -40ºC bis +500°C vorkalibriert; optional ist auch eine Version erhältlich, die Temperaturen bis zu +2.000°C präzise misst.

Preis: 31.950 €              Vorführmodelle finden Sie HIER!

Alle Preise zzgl. MwSt.

 
 

Technische Spezifikationen FLIR P660:

  • Auflösung: 640 x 480 Pixel
  • Thermische Empfindlichket: < 30 mK
  • Temperaturmessbereich:  -20°C bis 500°C (optional 2000°C)
  • Sehfeld: 25° x 19° (Wechselobjektive 6°, 15°, 45°, 80° verfügbar)
  • Messfunktionen: Echtbildkamera, 3 Meßpunkte, Min/Max, Durchschnitt, Differenz, Textkommentar, PiP, WiFi, Bluetooth, Meterlink
  • Lieferumfang: Koffer, 1 Akku, Software Flir Tools, Netzteil, Mini SD Karte
 

mit integrierter Digitalkamera: Alle Modelle der E-Serie besitzen eine integrierte Digitalkamera. Sie können mit einen Tastendruck Echtbild und Infrarotbild gleichzeitig speichern. Dies spart enorm viel Zeit! Fodern Sie ein Testgerät bei der viZaar AG an.

Wechseloptiken 6°, 15° Tele, 25° Standard oder 45° und 80° Weitwinkel verfügbar: Für die Wärmebildkamera FLIR P660 gibt es viele Wechseloptiken, um weit entfernte Objekte oder große Gebäude aufzunehmen.

Speichern auf SD-Karte: Speichert Bilder mit eindeutiger Kennung in radiometrischem JPEG-Format mit allen Temperaturdaten auf einer standardmäßigen MiniSD-Karte. USB-Dateiübertragung auf den PC ist möglich.

Software Flir Tools für Berichterstellung und Analyse ist im Lieferumfang enthalten, aber selbstverständlich sind die Bilder auch mit Software-Version FLIR Reporter kompatibel.(Was ist FLIR Tools?)

BILD im BILD Funktion: Mit der Bild-in-Bild-Funktion wird das Lokalisieren und Hervorheben von kritischen Bereichen vereinfacht.